Realschule bietet vielfältiges Programm

Informationsabend zum Übertritt an der RS Feucht

Die Realschule Feucht lud alle interessierten Grundschülerinnen und -schüler der 4. Klassen sowie deren Eltern zu einem kurzweiligen Informationsabend ein. Dabei konnten sich die Besucher nicht nur das Schulhaus ansehen, sondern sich auch über das abwechslungsreiche Schulleben informieren und alles Wissenswerte zum Thema Übertritt an die Realschule erfahren.

Im ersten Teil des Abends erkundeten die Besucher eigenständig das Schulhaus und lernten die verschiedenen Fächer und Lehrer kennen. Dabei präsentierten die Fachschaften Bilder und Projekte aus dem Unterricht, Informationen zu Lehrwerken und Lehrplan und beantworteten allgemeine Fragen zum Unterrichtsablauf. Unterstützt wurden sie dabei von Schülerinnen und Schülern der Realschule.

Für die zukünftigen Realschülerinnen und -schüler wurde dabei ein vielfältiges und interaktives Programm geboten. So konnten sie ihr Wissen zu Biologie, Religion, Wirtschaft, Geographie oder Sprachen durch verschiedene Spiele, wie z.B. Memorys, Puzzles oder Ratespiele testen. Außerdem konnten physikalische oder chemische Experimente bestaunt werden. So sahen die Besucher wie sich das Volumen von Schaumküssen unter Druck verändert oder untersuchten die Leitfähigkeit von Wasser. Beim Basteln von Osterkörbchen, Möbiusbändern, dem Falten von Pyramiden oder dem Basteln von Flaggen konnten die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

In der Schulküche erwartete die Besucher eine interessante Ausstellung zum Thema Kartoffeln, während der Fachbereich Informatik zum Ausprobieren verschiedener digitaler Lernprogramme und der Robotik-Ausstellung einlud. Die Umweltklassen informierten über ihre Projekte, animierten die Besucher zum Säen von bienenfreundlichen Blumenmischungen und boten ihre selbst hergestellten Salze und Salben an. Für Unterhaltung sorgten die Schulband und einige Solisten. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Während der Elternbeirat Getränke verkaufte, bot die 8. Klasse des Fachs „Ernährung und Gesundheit“ selbstgebackene Apfel-Zimt-Muffins an.

Der zweite Teil des Abends wurde vom Schulchor eröffnet, der die Zuhörer mit dem Song „Can’t stop this feeling“ von Justin Timberlake begeisterte. Im Anschluss informierte die Schulleitung die anwesenden Eltern über allgemeine Fakten zur Realschule Feucht, die wichtigsten Übertrittsmodalitäten und das Angebot der offenen Ganztagesschule. Zudem wurde der Förderverein der Realschule vorgestellt. Schulleiter Christian Schütz zeigte sich sehr erfreut über das rege Interesse und den guten Besuch des Infoabends.

Während des Vortrags wurden die Kinder durch die Tutoren aus den 9. Klassen betreut. Diese erzählten von ihrem Schulalltag und unterhielten die Grundschülerinnen und -schüler mit verschiedenen Spielen.
Mit diesem gelungenen Abend konnte das Interesse an der Realschule sicherlich bei vielen geweckt werden.

 

Die Anmeldung an der Realschule Feucht findet von Montag, 11.05., bis Mittwoch, 13.05.2020, statt.